Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Massagen

Die Klassische Massage gilt als eines der ältesten Heilmittel überhaupt, sie ist eine Form der manuellen Therapie welche zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparats eingesetzt wird.

Durch gezielte Druck- und Zugreize, die mit beiden Händen auf Muskulatur und Gewebe ausgeübt werden, können verkrampfte Stellen gedehnt, gelöst und Spannungszustände abgebaut werden.

Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schliesst auch die Psyche mit ein.

  • Hexenschuss
  • Migräne
  • Rückenverspannungen
  • Schmerzen am Bewegungsapparat
  • Schulter-Nackenverspannungen
  • Seelische Dunkelheit
  • Stress
  • Verklebungen des Bindegewebes
  • zum Regenerieren
  • zum Entspannen
  • zur Stärkung des Immunsystems
  • zum Entstören von Narben
  • etc.